Stornobedingungen:

Zu zahlen sind:

a) bis 29 Tage vor Mietbeginn 10 % des Reisepreises, mindestens jedoch 20,00 Euro
b) vom 28. bis 14. Tag vor Mietbeginn 50 % des Reisepreises;
c) vom 13. bis 7. Tag vor Mietbeginn 70 % des Reisepreises;
d) vom 6. Tag bis einen Tag vor Mietbeginn 90 % des Reisepreises;
e) Stornierung am selben Tag oder bei Nichterscheinen 100 % des Mietpreises.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

An- und Abreise
da wir jedem Gast die gleiche Hygiene und Sauberkeit anbieten wollen, benötigen wir ca. 3 Stunden Zeit für die auszuführenden Reinigungsarbeiten in der Ferienwohnung. Daher biten wir um Verständnis für folgende Regelung:
- die Anreise kann ab 14 Uhr erfolgen
- die Abreise muss bis 11 Uhr erfolgt sein

Verlust des Schlüssels
Bitte achten Sie unbedingt auf Ihren Schlüssel. Sollte der Schlüssel verloren gehen, sind wir unverzüglich telefonisch in Kenntnis zu setzen, um weitere Maßnahmen und ggf. einen Schlossaustausch veranlassen zu können. Die Kosten für den Zylinderaustausch sowie die Nachfertigung der entsprechenden Schlüsselzahl müssen wir Ihnen im Anschluss leider in Rechnung stellen.

Endreinigung
Für die Endreinigung der Ferienwohnung wird eine einmalige Gebühr fällig (s. Preisliste). Dennoch ist die Ferienwohnung in einem aufgeräumten Zustand zu übergeben, ebenso ist das Geschirr abzuspülen und der Müll raus zu tragen. Sollte das Geschirr von der Haushaltshilfe gespült werden müssen, stellen wir Ihnen für diesen zusätzlichen Aufwand 10 Euro in Rechnung.

Sachbeschädigung
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass jegliche vom Mieter verursachte Kosten am Mobiliar in Rechnung gestellt werden. Bitte überprüfen Sie bei Beizug der Ferienwohnung die Vollständigkeit des Inventars anhand der auf dem Couchtisch liegenden Inventarliste. Sollten die Gegenstände nicht vollständig oder defekt vorhanden sein, benachrichtigen Sie uns bitte unverzüglich, damit Verlust oder Beschädigung nicht Ihnen angelastet werden.
Entsprechendes gilt für die Fahrräder. Sollten Sie diese mitangemietet haben, prüfen Sie sie bitte bei Übergabe auf techn. Funktionsfähigkeit. Die Fahrräder sind bei Nichtbenutzung immer im Schuppen/Kellerraum abzustellen und ggf. abzuschließen. Beschädigungen (sofern sie nicht verschleißbedingt sind) und Verlust/Diebstahl gehen zu Ihren Lasten.